Ertragssteigerung

Profitables Wachstum und Nachhaltigkeit

„Ob Du denkst, Du kannst es oder Du kannst es nicht: Du wirst auf jeden Fall recht behalten.“

Henry Ford, US-amerikanischer Erfinder und Automobilpionier (1863-1947)

Ich erschließe für meine Klienten neue Märkte, mache Unternehmen innovativer, steigere ihre operative Performance und erhöhe ihre Beweglichkeit und ihre Resilienz.

Meine Leistungen

Stabilisierung

Ich erschließe für meine Klienten neue Märkte, Wie in der Natur sollte auch für die Unternehmensführung das wichtigste Ziel die nachhaltige Existenzsicherung des Unternehmens sein. Profitieren Sie von meinen Impulsen und meiner Umsetzungsbegleitung.

Ertragssteigerung

In grundsätzlich existenzfähigen Unternehmen bestehen oft sinnvolle Möglichkeiten der Ertragssteigerung. Maßnahmen zur Ertragssteigerung dürfen aber die Existenzfähigkeit nicht gefährden. Notwendige Redundanzen markieren Grenzen der Effizienzsteigerung.

Lassen Sie uns wirksame Rentabilitätshebel finden, die die Stabilität nicht gefährden.

Sanierung

Sanierungsprojekte erfordern gleichzeitig Maßnahmen zur Stabilisierung und zur Ertragssteigerung in enger Abstimmung mit dem Unternehmensumfeld und der Mitarbeitervertretung – in der Regel unter großem Zeitdruck bei finanziellen Restriktionen. Sanierungsprojekte verlangen nach einem ganzheitlichen Ansatz.

Eine Sanierung kann nur gelingen, wenn es nicht bei der Einleitung kurzfristig wirksamer Maßnahmen bleibt. Sanierungsprojekte sind für alle Beteiligten anspruchsvoll und energiezehrend. Gern entlaste ich Sie und Ihr Team durch straffes, zielgerichtetes Projektmanagement.

Case Studies zu diesem Thema

Case Studies

Rettung eines Maschinenbauers durch Blitzvermittlung

Die Gesellschafterin eines Maschinenbauunternehmens rief bc in einer verschärften Liquiditätskrise. bc stellte fest, dass das Unternehmen bereits insolvent war, konnte das Unternehmen aber innerhalb von nur drei Tagen erfolgreich an einen operativ interessierten Investor vermitteln und dadurch die wirtschaftliche Existenz der Gesellschafterin retten.

Sanierung einer Papierfabrik durch Portfoliobereinigung

In der Papierindustrie ist jede Veränderung an den Produktionsanlagen immens teuer. Entsprechend gut müssen Änderungen überlegt werden. bc unterstützte eine Papierfabrik bei der Repositionierung im Markt.

Sanierung eines Großgetriebebauers durch Turnaround-Management

Ein Großgetriebebauer befand sich in einer marktbedingten Umbruchphase. bc half der Geschäftsführung, das Unternehmen strategisch und operativ in kurzer Zeit durchzusanieren.

Sanierung eines Investitionsgüterherstellers

Wenn Generationen von Geschäftsführern und Führungskräften die Sanierung nicht gelungen ist, wird ein radikal anderes Denken gebraucht. bc sanierte einen Investitionsgüterhersteller durch ungewöhnliche Maßnahmen.

Sanierungsgutachten nach IDW S6 für Maschinenbaukonzern

Zur Liquiditätsbeschaffung erstellte bc für einen Maschinenbaukonzern auf Drängen der Hausbank ein Sanierungsgutachten nach IDW S6. Auf der Grundlage des Gutachtens wurde das Unternehmen finanziert.

Sanierungskonzept für Großhandel

In einem Großhandelsgeschäft schliffen sich Arbeitsweisen über Jahre hinweg ein. Als der Druck bis ins Unermessliche gestiegen war, fehlte es an geistiger Freiheit, um die Situation zu retten. bc erstellte ein griffiges Sanierungskonzept.

Vermarktung wesentlicher Assets einer Spedition

Der Gesellschafter einer Spedition fand sich völlig unerwartet vor einer Insolvenz. bc half ihm mit Kreativität und Umsetzung, persönlich gut aus dieser unverschuldeten Situation herauszukommen.

Nachfolgeregelung durch erfolgreiche Unternehmensvermittlung

Wie bc eine Nachfolgeregelung sicherstellte

Vermittlung eines Vorstands für eine Immobilienverwaltungsgesellschaft

Eine Immobilienverwaltungsgesellschaft wurde im Tagesgeschäft von einem Sachbearbeiter-Team geführt. Es fehlten allerdings Impulse für die Weiterentwicklung der Gesellschaft, die einer Vielzahl von Familienmitgliedern gehörte. bc setzte einen part-time Vorstand ein, der diese Impulse einbrachte und umsetzte.

Neukundengewinnung für Elektromontageunternehmen

Wie handwerklich engagierte Elektrotechniker mit bc ihre Auftragsakquisition bewältigt haben

Post-Merger-Integration und Ertragssteigerung im Maschinenbau

Zu kritischen Umbruchsituationen zählen Post-Merger-Phasen. bc unterstützte einen Maschinenbaukonzern interimistisch, um in einer solchen Phase zur Integration und zur Ertragsverbesserung beizutragen.

Prozessgestaltung bei einem Stahlbauunternehmen

In einem Stahlbauunternehmen hatten sich Routinen eingespielt, die den Ertrag minderten. bc hat alle operativen Prozesse hinterfragt und sie mit dem Team aus Projektplanern und Projektmanagern ertragsoptimiert definiert. Dabei kam es auch zu Justierungen in der Aufbauorganisation.

Prozesssicherheit für ein Maschinenbauunternehmen

Im Maschinenbau kommt es vor allem auf den betrieblichen "Rundlauf" an. bc hat bei einem Maschinenbauer die Kommunikation an den Schnittstellen im Prozess so verbessert, dass sich die Rentabilität spürbar erhöht hat.

Qualifiziertes Briefing Key-Account-Manager IT

Die Key-Account-Manager eines weltweiten IT-Anbieters waren produktfokussiert. bc half ihnen, die Herausforderungen ihrer Kunden besser analysieren zu können und zu verstehen, um die "Pain-Points" gezielt ansprechen zu können.

Steigerung der Schlagkraft durch Führungskräfte-Training und -Coaching

Leadership kommt eine wesentliche Bedeutung für den unternehmerischen Erfolg zu. bc führt praxisorientierte Leadership-Trainings durch, die zu besseren Entscheidungen und zu höheren Umsetzungserfolgen beitragen.

Strukturierung der Absatzkanäle für einen Büroartikelhersteller

Alle Absatzkanäle sind für Hersteller wichtig; sie dürfen sich aber weder gegenseitig kannibalisieren, noch dürfen die Margen unverhältnismäßig verteilt sein. bc strukturierte die Absatzkanäle für einen Büroartikelhersteller und brachte Ruhe in den Markt.

Vermittlung einer Anschlussfinanzierung für gewerblich genutzte Immobilien

bc vermittelte erfolgreich eine Anschlussfinanzierung für eine gewerblich genutzte Großimmobilie. Durch einen Wechsel der Geschäftsbank konnten die Konditionen für die Gesellschaft deutlich verbessert werden.

Zugang zu öffentlichen Fördermitteln für automotive F&E

Produktentwickler sind Kreative. Sie befassen sich nur ungern mit Administration, und das ist auch gut so. Um öffentliche Fördergelder zu erhalten, ist Administration nicht zu vermeiden. Stabsstellen verstehen die technischen Gedanken der Entwickler nicht. bc hat diese Brücke geschlagen und Anträge auf öffentliche Fördergelder für anspruchsvolle F&E-Projekte vorbereitet, die genehmigt wurden. Auch die Berichtspflichten hat bc für den Klienten übernommen.

Nutzen aus SystemScan

Wichtige Zusammenhänge sind oft nicht offensichtlich. Mit dem SystemScan von bc konnten solche versteckten Zusammenhänge aufgedeckt und das Bewusstsein der Belegschaft für komplexe Zusammenhänge geschärft werden.

Projektmanagement für bedeutende Veränderung im Bankensektor

Eine maßgebliche Änderung des Geschäftsmodells der Deutschen Börse zog Implikationen für die an der Börse handelnden Geschäftsbanken nach sich. bc moderierte die Abstimmungen zwischen den Bankenvertretern und der Deutschen Börse.

Abwendung einer Privatinsolvenz durch Asset-Vermittlung

Ein Unternehmer wurde durch einen völlig unerwarteten geschäftlichen Rückschlag aus dem Markt "verbannt". Um eine Privatinsolvenz zu vermeiden, mussten spezifische Assets schnell vermarktet werden. Dabei half bc.

Ergebnis- und Liquiditätsplanung für ein Unternehmen in der Vorinsolvenzphase

Der Insolvenzverwalter eines sich in der Vorinsolvenz befindlichen Anlagenbauers beauftragte bc mit der Erstellung einer Ergebnis- und Liquiditätsplanung als Grundlage für die Entscheidung über eine Fortführung des Betriebs.

Existenzsicherung bei einem Hersteller von Investitionsgütern

bc rettete einen Investitionsgüterhersteller durch kreative Maßnahmen unter Einbindung des Unternehmensumfeldes.

Insolvenzabwendung durch Übertragung

Durch eine Übertragung der Geschäftsanteile an einen Privatinvestor half bc den Gesellschaftern eines Automobilzulieferers, eine betriebliche Insolvenz zu vermeiden. Dadurch wurde der Betrieb gerettet.

Analyse für Management-Buyout

bc half dem Kaufinteressenten eines sich in der Insolvenz befindlichen Unternehmens, die Risiken einer Übernahme zu bewerten.

Einführung eines technischen B-to-B-Fachgroßhandels in den deutschen Markt

Ein in einem europäischen Nachbarland sehr erfolgreicher technischer Fachgroßhändler sah die Möglichkeit, in den deutschen Markt zu exportieren. bc half dem Unternehmen, die Besonderheiten im deutschen Markt zu verstehen, ein in Deutschland zugelassenes Produktportfolio zusammenzustellen und im deutschen Markt Fuß zu fassen.

Analyse und Erschließen von Absatzkanälen für Lkw-Telematikanbieter

bc analysierte für einen Telematikanbieter B-to-B-Absatzkanäle und führte das Unternehmen an potenzialstarke Vertriebspartner heran.

Ausbau der Marktposition durch Akquisition

Ein lokal produzierender Hersteller von speziellen Verpackungen sah die Möglichkeit, die Marktposition durch Akquisition auszubauen. bc identifizierte Übernahmekandidaten und begleitete das Unternehmen bei der Akquisition mehrerer Unternehmen im europäischen Ausland.

Change-Management vom Produkt- zum Lösungsverkauf

bc half einem weltweit agierenden US-amerikanischen IT-Unternehmen, in Deutschland Lösungen zu verkaufen, statt einzelner Produktkomponenten.

Effizienzsteigerung des indirekten Vertriebs eines führenden Lebensversicherers durch eine Maklerpotenzialanalyse

Ein führender Lebensversicherer wollte das Potenzial seiner Makler effizient erschließen. Um die Aktivitäten auf geeignete, potenzialstarke Makler konzentrieren zu können, führte bc eine fundierte Maklerpotenzialanalyse durch.

Ergebnisverbesserung in mehrstufig arbeitendem Industrieunternehmen durch Effizienzsteigerung

Ein großer Hersteller keramischer Produkte für industrielle Anwendungen sah Ertragspotenzial in der Fertigung. bc deckte das Potenzial durch eine umfassend angelegte REFA-Analyse auf und half, es durch organisatorische Veränderungen umzusetzen.

Impact-Studie für ein innovatives Erlösmodell im Service

Ein größerer Anlagenbauer sah Erlöspotenzial im Service, wollte sich aber nicht durch ein All-in-Modell kannibalisieren. bc untersuchte den Impact eines veränderten Geschäftsmodells.

Kundenbedürfnisanalyse für ASP-Anbieter im Markt für Vermögensverwalter

Ein ASP-Anbieter im Markt für Vermögensverwalter wollte die Bedürfnisse seiner Kunden noch besser verstehen und seine Leistungen noch schärfer auf den Kundennutzen beziehen. Als Grundlage führte bc eine umfassende Kundenbedürfnisanalyse durch.

Bessere Entscheidungen mit BoardRoom, einer modellbasierten Simulationsanwendung

Mit der Board-Room-Anwendung können Führungs-Teams die Folgen von Entscheidungen simulieren lassen. Dabei werden oft unerwartete Effekte sichtbar.

Liquiditätsbeschaffung für junges Montageunternehmen

Moderation von Management-Meetings

In einem Unternehmen war die Atmosphäre im Management-Team so verfahren, dass keine konstruktiven Meetings abgehalten werden konnten. bc übernahm für einen Zeitraum die Moderation der Management-Meetings.

Literatur zu diesem Thema

Literaturliste

Wiener, Nobert: Mensch und Menschmaschine. Kybernetik und Gesellschaft

Alfred Metzner Verlag (Athenäum)Berlin, Frankfurt am Main1952ISBN: Keine ISBN verfügbar1

Weick, Karl E.; Sutcliffe, Kathleen M: Das Unerwartete Managen. Wie Unternehmen aus Extremsituationen lernen

Schäffer-Poeschel VerlagStuttgart2010ISBN: 978-3-731-02968-92

Wahren, Heinz-Kurt: Erfolgsfaktor Innovation. Ideen systematisch generieren, bewerten und umsetzen

Springer VerlagBerlin, Heidelberg, New York, Hongkong, London, Mailand, Paris, Tokio2004ISBN: 3-540-03082-41

Suter, Andreas: Neues Wachstum

Orell Füssli VerlagZürich2009ISBN: 978-3-857-43729-81

Simon, Fritz B: Einführung in die systemische Organisationstheorie

Carl-AuerHeidelberg2011ISBN: 978-3-896-70602-71

Taleb, Nassim Nicholas: Der Schwarze Schwan. Konsequenzen aus der Krise

Hanser VerlagMünchen2010ISBN: 978-3-446-42410-42

Scherer, Andreas Georg; Alt, Jens Michael: Balanced Scorecard in der Verwaltung und Non-Profit-Organisationen

Schäffer-Poeschel VerlagStuttgart2002ISBN: 3-791-02043-91

Scherer, Jili; Brügger, Chris: Kreativitätstechniken – In 10 Schritten Ideen finden, bewerten, umsetzen

Gabal VerlagOffenbach2007ISBN: 978-3-89749-736-81

Siegrist, Ulrich; Luitjens, Martin: Resilienz

Gabal VerlagOffenbach2013ISBN: 978-3-86936-263-22

Rappaport, Alfred: Creating Shareholder Value – A guide for managers and investors

The Free Press, Maximillan IncNew York1998ISBN: 0-684-84410-91

Räss, Dr. Hugo E: Die Rekonstruktivierung von Unternehmen aus der Sicht der kreditgebenden Bank

Verlag Paul HauptStuttgart, Wien1993ISBN: 3-258-04701-41

Neurohr, Robert Edward: Strategien für Herausforderer – Mit Caesar, Napoleon & Co. die Branchenführer herausfordern und den Wettbewerb gewinnen

Gabal VerlagOffenbach2012ISBN: 978-3-86936-434-61

Perlitz, Manfred; Bösenberg, Dirk: Innovationspotentiale und Marktveränderungen aufgrund der demographischen Entwicklung in der Bundesrepublik Deutschland; Marketingsymposium 1988

Druckhaus HaberbeckLage/Lippe1988ISBN: Keine ISBN1

Minsky, Hyman P: Stabilizing an unstable Economy

McGraw-Hill Book CompanyNew York, St. Louis, San Francisco, Toronto, London, Sydney2008ISBN: 978-0-071-59299-41

Moritz, Sylvia: Resilienz – Erfolgsfaktor der Zukunft? Die „resiliente“ Organisation – Eine Analyse des aktuellen Forschungsstandes

Verlag Dr. MüllerSaarbrücken2011ISBN: 978-3-639-30426-82

Kudernatsch, Daniela (Hrsg.): Hoshin Kanri. Policy Deployment durch agile Strategieumsetzung

Schäffer Poeschel VerlagStuttgart2019ISBN: 978-3-791-04442-22

Küppers, E. W. Udo: Eine transdisziplinäre Einführung in die Welt der Kybernetik. Grundlagen, Modelle, Theorien und Praxisbeispiele

Springer ViewegWiesbaden2019ISBN: 978-3-658-23724-01

Lencioni, Patrick: Der Vorteil. Warum nur vitale und robuste Unternehmen in Führung gehen

Wiley-VCH VerlagWeinheim2014ISBN: 978-3-527-50763-42

Lindley, David: Die Unbestimmbarkeit der Welt. Heisenberg und der Kampf um die Seele der Physik

Random House VerlagMünchen2007ISBN: 978-3-421-04295-81

Louv, Richard: Das Prinzip Natur. Grünes Leben im digitalen Zeitalter

BeltzWeinheim und Basel2012ISBN: 978-3-407-85948-82

Löw, Roman: Turnaround. Aus der Krise zum Top-Unternehmen. Das Arbeitsbuch aus der Praxis für die Praxis

F. A. Z.-Institut für Management-, Markt-, und MedieninformationenFrankfurt am Main2008ISBN: 978-3-89981-749-22

Imai, Masaaki: Kaizen. Der Schlüssel zum Erfolg der Japaner im Wettbewerb

Ullstein BuchverlageFrankfurt am Main, Berlin1992ISBN: 3-548-35332-02

Kahaner, Larry: Competitive Intelligence. How to gather, analyze, and use information to move your business to the top

Touchstone EditionNew York1997ISBN: 0-684-81074-31

Kahnemann, Daniel: Schnelles Denken, langsames Denken

Siedler VerlagMünchen2011ISBN: 978-3-88680-886-11

Kaplan, Robert S.; Norton, David P: Die strategiefokussierte Organisation. Führen mit der Balanced Scorecard

Schäffer Poeschel VerlagStuttgart2001ISBN: 3-791-01802-71

Keynes, John Maynard: Finanzierungsprozesse, Investitionen und Instabilität des Kapitalismus

MetropolisMarburg1990ISBN: 3-926-57006-71

Kaplan, Robert S.; Norton, David P: Balanced Scorecard

Schäffer-Poeschel VerlagStuttgart1997ISBN: 3-791-01203-72

Hansen, Hauke; Huhn, Wolfgang; Legrand, Olivier; Steiners, Daniel; Vahlenkamp, Thomas: CAPEX Excellence. Optimizing Fixed Asset Investments

John Wiley & Sons LtdChichester (UK)2009ISBN: 978-0-470-77967-51

Hetzler, Sebastian: Real-Time-Control. Für das Meistern von Komplexität

Campus VerlagFrankfurt am Main2010ISBN: 978-3-593-39205-92

Hamel, Gary; Prahalad, C. K: Competing for the Future

Harvard Business School Press1994ISBN: 0-87584-716-11

Hammer, Michael; Champy, James: Business Reengineering

Campus VerlagFrankfurt am Main2003ISBN: 3-593-35017-31

Groth, Thorsten: 66 Gebote systemischen Denkens und Handelns in Management und Beratung

Carl-AuerHeidelberg2019ISBN: 978-3-849-70212-02

Haas, Jerg: Die Kybernetik der Natur: Komplexitätsmanagement. Ein wissenschaftlicvher Paradigmenwechsel und das Ende der cartesianischen Trennung

Libri Books on demandNorderstedt2000ISBN: 3-8311-1019-01

Forbes, William: Behavioural Finance

John Wiley & Sons LtdUnited Kingdom2009ISBN: 978-0-470-02804-91

Foerster, Heinz von: KybernEthik

Merve VerlagBerlin1993ISBN: 3-883-96111-61

Gladwell, Malcolm: Tipping Point. Wie kleine Dinge Großes bewirken können

GoldmannMünchen 2000978-3-442-12780-12

Drucker, Peter F.:: On the Profession of Management

Harvard Business Review BookBoston (MA)1998ISBN: 1-591-39322-12

Flechner, Hans-Joachim: Grundbegriffe der Kybernetik

Wissenschaftliche VerlagsgesellschaftStuttgart1969ISBN: Keine ISBN verfügbar1

Denk, Robert; Pfneissl, Thomas: Komplexitätsmanagement

Linde VerlagWien2009ISBN: 978-3-714-30163-21

Dörner, Dietrich: Die Logik des Misslingens. Strategisches Denken in komplexen Situationen

Rowohlt TaschenbuchverlagHamburg1992ISBN: 978-3-499-61578-82

Breckwoldt, Frank: Hochleistung und Menschlichkeit. Das pragmatische Führungskonzept für gesunde Spitzenleistung

Gabal VerlagOffenbach2013ISBN: 978-3-869-36477-32

Burmeister, Klaus; Neef, Andreas; Beyers, Bert: Corporate Foresight. Unternehmen gestalten Zukunft

Murmann VerlagHamburg2004ISBN: 3-938-01707-42

Cannon, Walter Bradford: The Wisdom of the Body

W. W. Norton & CompanyNew York19321

Brealey, Richard A.; Myers, Stewart C: Principles of Corporate Finance

McGraw-Hill Book CompanyNew York, St. Louis, San Francisco, Auckland et al1988ISBN: 0-070-07386-41

Beer, Staffort: Diagnosing the system for organizations;

WileyChichester (UK)1985ISBN: 978-0-471-95136-01

Berndt, Ralph (Hrsg.): Management-Strategien 2000

Springer VerlagBerlin, Heidelberg, New York, Barcelona, Hongkong, London, Mailand, Paris, Singapur, Tokio1999ISBN: 3-540-65608-11

Blüchel, Kurt G.; Sieger, Helge (Hrsg.): Krisenmanagerin Natur. Was Wirtschaft und Gesellschaft vom erfolgreichsten Unternehmen aller Zeiten lernen können

DWC MedienMünchen2009ISBN: 978-3-981-03551-32

Boysen, Werner: Management Turnaround. Wie Manager durch Enzymisches Management wieder wirksam werden

Gabler GWV FachverlageWiesbaden2009ISBN: 978-3-834-91610-52

Auer, Ludwig von: Ökonometrie. Eine Einführung

Springer GablerBerlin, Heidelberg2016ISBN: 978-3-662-47868-41

Becker, Hermann: Führung, Motivation und Leistung. Erfolg durch professionelle Mitarbeiterführung

Econ VerlagDüsseldorf1990ISBN: 3-612-21106-42

Ashby, William Ross: An Introduction to Cybernetics

WileyNew York1956ISBN: 978-1-614-27765-11

Baecker, Dirk (Hrsg.): Schlüsselwerke der Systemtheorie

VS Verlag für SozialwissenschaftenWiesbaden2005ISBN: 3-531-14084-11

Beer, Staffort: Brain of the firm

John WileyChchester1995ISBN: 0-471-94839-X1

Beer, Staffort: Cybernetics and Management

The English Universities PressLondon19591

Aven, Terje; Zio, Enrico: Knowledge in risk assessment and management

John Wiley & SonsHoboken (New Jersey)2018ISBN: 978-1-119-31789-01

Baetge, Jörg: Bilanzanalyse

IDW-VerlagDüsseldorf1998ISBN: 3-802-10770-51

Becker, Helmut L: Ganzheitliche Management-Methodik – Die Erfolgsfaktoren der Selbstführung, Mitarbeiterführung und Arbeitsmethodik

Expert VerlagStuttgart1989ISBN: 3-8169-0689-32

Abel, Jürgen: Die flexible Produktion. Praxisbuch für Entscheider

mi-WirtschaftsbuchMünchen2011ISBN: 978-3-868-80128-92

Vogelsang, Gregor; Burger, Christian: Werte schaffen Werte. Warum wir glaubwürdige Manager brauchen

Econ VerlagMünchen2004ISBN: 3-430-19384-22

Adriani, Brigitte; Cornelius, Rolf; Lasko, Wolf; Wetz, Rainer: Hurra, ein Problem! Kreative Lösungen im Team

Gabler VerlagWiesbaden1989ISBN: 3-409-13123-X2

Peters, Tom, J.; Waterman, Robert H: Auf der Suche nach Spitzenleistungen. Was man von den bestgeführten US-Unternehmen lernen kann

Redline WirtschaftHeidelberg2006ISBN: 978-3-636-01396-51

Picot, Arnold (Hrsg.): Information als Wettbewerbsfaktor

Schäffer-Poeschel VerlagStuttgart1997ISBN: 3-791-01091-31

Picot, Arnold; Reichwald, Ralf; Wigand, Rolf T: Die grenzenlose Unternehmung. Information, Organisation und Management

Gabler VerlagWiesbaden1998ISBN: 3-409-32214-01

Sridhar, Kishor: Krisenimpfung – So machen Sie Ihr Unternehmen widerstandsfähiger und zukunftssicher

Redline VerlagMünchen2013ISBN: 978-3-86881-369-22

Macha, Roman: Deckungsbeitragsrechnung

HaufeMünchen2002ISBN: 3-448-f04704-X2

Miller, Robert B. ; Heiman, Stephen E.; Tuleja, Tad: The new successful large account management. How to hold on to your most important customers and turn them into long-term assets

Henry Holt and CompanyNew York1996ISBN: 978-0-7494-4501-02

Miller, Robert B.; Heiman, Stephen E.; Tuleja, Tad: The New Strategic Selling

Miller Heiman IncLondon2004ISBN: 978-0-749-44130-22

Mutius, Bernhard von: Kopf oder Zahl? Gewinnen oder verspielen wir uns die Zukunft?

Klett-Cotta VerlagStuttgart2007ISBN: 978-3-608-94453-22

Lettau, Hans-Georg: Ganzheitliches Marketing. Entwicklung, Bedeutung, Umsetzung

Verlag Moderne IndustrieLandsberg, Lech1990ISBN: 3-478-22452-72

Lindemann, Udo; Maurer, Maik; Braun, Thomas: Structural Complexity Management. An Approach for the Field of Product Design

Springer VerlagBerlin, Heidelberg2009ISBN: 978-3-540-87888-91

Malik, Fredmund: Strategie des Managements komplexer Systeme

Haupt VerlagBern1984ISBN: 978-3-258-07116-92

Gentsch, Peter: Künstliche Intelligenz für Sales, Marketing und Service. Mit AI und Bots zu einem Algorithmic Business – Konzepte, Technologien und Best Practices

Springer GablerWiesbaden2018ISBN: 978-3-658-19146-71

Hungenberg, Harald; Meffert, Jürgen (Hrsg.): Handbuch Strategisches Management

Gabler VerlagWiesbaden2005ISBN: 3-409-22312-62

Horx, Matthias: Das Megatrend Prinzip. Wie die Welt von morgen entsteht

Deutsche Verlags-AnstaltMünchen2011ISBN: 987-3-421-04443-32

Johnson, Spencer: Who moved my cheese? An Amazing Way to Deal with Change in your Work and in your Life

VerrmilionLondon1999ISBN: 978-0-091-81697-12

Kim, W. Chan; Mauborgne, Reneée: Der Blaue Ozean als Strategie. Wie man neue Märkte schafft, wo es keine Konkurrenz gibt

Hanser VerlagMünchen2005ISBN: 978-3-446-40217-12

Albers, Sönke; Clement, Michel; Peters, Kay (Hrsg.): Marketing mit interaktiven Medien. Strategien zum Markterfolg

FAZ-Institut für Management-, Markt- und MedieninformationenFrankfurt am Main1998ISBN: 3-927-28272-31

Bly, Robert W: Business to Business Direct Marketing. Proven Direct Response, Methods to Generate more Leads and Sales

NTC Business BooksLincolnwood, Illinois (USA)1998ISBN: 0-844-23243-22

Boyd, Harper W. jr.; Walker, Orville C.;: Marketing Management. A Strategic Approach

IrwinHomewood (Ilinois), Boston (MA)ISBN: 0-256-05827-X2

Boysen, Werner: Business Development. Konzepte und Anregungen aus der Praxis für die Praxis

pro literatur VerlagKoblenz2006ISBN: 3-866-11160-61

Diekmann, Andreas: Spieltheorie. Einführung, Beispiele, Experimente

Rowohlts EnzyklopädieHamburg2010ISBN: 978-3-499-55701-91

Dubins, Lester E.; Savage, Leonard J: How to gamble if you must. Inequalities for Stochastic Processes

McGraw-Hill Book CompanyNew York, St. Louis, San Francisco, Toronto, London, Sydney1965ISBN: 64-660212

Fisher, Len: Spieltheorie im Alltag

Spektrum Akademischer VerlagHeidelberg2010ISBN: 978-3-827-42467-92

Foster, Richard N: Innovation. Die technologische Offensive

Redline VerlagHeidelberg2006ISBN: 978-3-636-01392-71

Boysen, Werner: Managementkybernetik. 12 praxisorientierte Ansätze für die Transformation zum resilienten Unternehmen

Carl-AuerHeidelberg2021ISBN: 978-3-849-70380-62

Brandenburger, Adam; Nalebuff, Barry: Coopetition – kooperativ konkurrieren. Mit der Spieltheorie zum Unternehmenserfolg

Campus VerlagFrankfurt, New York1996ISBN: 3-593-35585-X2

d'Aveni, Richard A: Hyper-Competition. Managing the Dynamics of Strategic Maneuvering

The Free Press, Maximillan IncNew York1994ISBN: 0-029-06938-62

Davidow, Wiliam H.; Malone, Michael S. (Hrsg.): Das virtuelle Unternehmen. Der Kunde als Co-Produzent

Campus VerlagFrankfurt am Main1997ISBN: 3-593-34947-71

Fisher, Roger; Shapiro, Daniel: Building Agreement. Using Emotions as you negotiate

Random HouseLondon2005ISBN: 978-1-905-21108-12