Hintergrundliteratur zur Systemik

Empfehlungen praxisorientierter Literatur:

An dieser Stelle geben wir Empfehlungen für Literatur, die hilft zu verstehen, wie sich komplexe Systeme verhalten, wie sie sich über die Zeit verändern und wie mit komplexen Systemen angemessen umgegangen werden kann.

Die Literatur hilft dabei, Sachverhalte auf eine neue Weise zu betrachten und neu zu denken.

Bei der Auswahl der Titel legen wir besonderen Wert auf den Bezug zur Unternehmenspraxis und auf die Anwendbarkeit der in der Literatur angebotenen Lösungsansätze und Empfehlungen.

........

Blüchel, Kurt G.; Sieger, Helge (Hrsg.): Krisenmanagerin Natur. Was Wirtschaft und Gesellschaft vom erfolgreichsten Unternehmen aller Zeiten lernen können, DWC Medien, München 2009.

Blüchel, Kurt G.; Malik, Fredmund (Hrsg): Faszination Bionik. Die Intelligenz der Schöpfung, Bionik Media Verlag, München 2006.

Boysen, Werner: Management Turnaround. Wie Manager durch Enzymisches Management wieder wirksam werden, Gabler Verlag, Wiesbaden 2009.

Dörner, Dietrich: Die Logik des Misslingens – Strategisches Denken in komplexen Situationen, 2. Auflage, Reinbek, Hamburg 2004.

Foerster, Heinz von: Sicht und Einsicht. Versuche zu einer operativen Erkenntnistheorie, Carl-Auer-Verlag, Heidelberg, 1999.

Forrester, Jay W.: Industrial Dynamics, 9. Auflage, Cambridge 1977.

Gerth, Martin: Der grüne Betrug. Wie echter Klimaschutz zwischen Tagespolitik und Lobbyismus auf der Strecke bleibt, Redline Verlag, München 2010.

Huntington, Samuel P.: The Clash of Civilizations and the Remaking of World Order, Simon and Schuster, New York 2003.

Jäger, Willigis; Kohtes, Paul J.: Zen at Work. Manager und Meditation, J. Kamphausen Verlag, Bielefeld 2009.

Kim, W. Chan; Mauborgne, Renée: Der blaue Ozean als Strategie, Hanser Verlag, München 2005.

Linder-Hofmann, Bernd; Zink, Manfred: Die Innere Form. Zen im Management, Gellius-Verlag, Herrsching am Ammersee, 2002.

Lindley, David: Die Unbestimmbarkeit der Welt. Heisenberg und der Kampf um die Seele der Physik, Deutsche Verlagsanstalt, München 2008.

Luhmann, Niklas: Vertrauen – Ein Mechanismus der Reduktion sozialer Komplexität, 4. Auflage, UTB für Wissenschaft Nr. 2185, Lucius und Lucius, Stuttgart 2000.

Malik, Fredmund: Strategie des Managemernts komplexer Systeme. Ein Beitrag zur Management-Kybernetik evolutionärer Systeme, Haupt Verlag, Bern Stuttgart Wien 1984.

Matzler, Kurt; Pechlaner, Harald; Renzl, Birgit (Hrsg.): Werte schaffen. Perspektiven einer stakeholderorientierten Unternehmensführung, Gabler Verlag, Wiesbaden 2003.

Meadows L. Dennis: Limits to Growth, 1972.

Miegel, Meinhard: Exit. Wohlstand ohne Wachstum, Propyläen, Berlin 2010.

Münchau, Wolfgang: Vorbeben, Carl Hanser Verlag, München 2008.

Muthius, Bernhard von (Hrsg.): Die andere Intelligenz. Wie wir morgen denken werden, Klett-Cotta Verlag, Stuttgart 2004.

Nalebuff, Barry J.; Brandenburger, Adam M.: Coopetition – kooperativ konkurrieren. Mit Spieltheorien zum Unternehmenserfolg, Aus dem Englischen von Hartmut J. H. Rastalsky, Campus Verlag, Frankfurt am Main 1996.

Senge, Peter: Die fünfte Disziplin, 10. Auflage, Klett-Cotta Verlag, Stuttgart 2006.

Sterman, John D.: Business Dynamics – Thinking and Modeling for a Complex World, Irwin McGraw-Hill.

Stern, Nicholas: Der Global Deal. Wie wir dem Klimawandel begegnen und ein neues Zeitalter von Wachstum und Wohlstand schaffen, C. H. Beck,  München 2009.

Verlag Systemisches Management (Hrsg.): Lernende Organisation. Zeitschrift für systemisches Management und Organisation, Wien, 6 mal jährlich erscheinend.

Vogelsang, Gregor; Burger, Christian: Werte schaffen Wert. Warum wir glaubwürdige Manager brauchen, 1. Ausgabe, Econ Verlag (Ullstein Buchverlage), München 2004.

Weinberger, David: Das Ende der Schublade. Die Macht der neuen digitalen Unordnung, Carl Hanser Verlag, München 2008.

Yunus, Muhammad: Die Armut besiegen, Carl Hanser Verlag, München 2008.

........

Mathematische und philosophische Literatur:

Hier finden mathematisch, physikalisch oder philosophisch Interessierte Hinweise auf interessante Literatur:

Baggini, Julian: 100 philosophische Gedankenspiele, Piper, München Zürich 2005.

Braun, Anton: Grundlagen der Regelungstechnik. Kontinuierliche und diskrete Systeme, Carl Hanser Fachbuchverlag, Leipzig 2005.

Dürr, Hans-Peter; Oesterreicher, Marianne: Wir erleben mehr als wir begreifen – Quantenphysik und Lebensfragen, Herder, Freiburg im Breisgau 2007.

Fisher, Len: Spieltheorie im Alltag, Spektrum akademischer Verlag, Heidelberg 2010

Kaplan, Robert: Die Geschichte der Null, Piper Verlag, München 2003.

Luce, Duncan R.; Raiffa, Howard: Games and Decisions. Introduction and critical survey, Wiley, New York 1957.

McFadden, Johnjoe: Quantum Evolution. How physics‘ weirdest theory explains life’s biggest mystery, W. W. Norton & Company, New York 2001.

Stewart, Ian: Professor Stewarts Mathematisches Kuriositätenkabinett, Rowohlt Verlag, Reinbek bei Hamburg 2010.

Szpiro, George G.: Das Poincaré-Abenteuer. Ein mathematisches Welträtsel wird gelöst. (aus dem Englischen übersetzt von Thomas Bertram), Piper Verlag, München 2008.

........

Links:

http://wwwu.uni-klu.ac.at/gossimit/linklist.php?uk=7

Hier finden Sie eine umfangreiche Link-Liste zum Thema „System Dynamics“.

http://www.systemdynamics.org

The System Dynamics Society is an international, nonprofit organization devoted to encouraging the development and use of system dynamics and systems thinking around the world. With members in fifty-five countries, the Society provides a forum in which researchers, educators, consultants, and practitioners in the corporate and public sectors interact to introduce newcomers to the field, keep abreast of current developments, and build on each other's work.

http://www.lo.isct.net

Das Institut für systemisches Coaching und Training ist Herausgeber der Zeitschrift für systemisches Management und Organisation, die für die praxisbezogene und umsetzungsorientierte systemisch-konstruktivistische Auseinandersetzung mit Management und Organisation aus der Feder internationaler Experten steht.