Dr. Werner Boysen

Ich bin Unternehmensberater und Interim-Manager und erfahrener Sanierer mittelständisch geprägter Industrieunternehmen. Ich kenne die Herausforderungen des strategischen und operativen Managements aus mehr als 25 Jahren Erfahrung Führungsverantwortung in Industrie- und Dienstleistungsunternehmen.

Meine Branchenschwerpunkte liegen in der Metall-, Kunststoff- und Papier verarbeitenden Industrie, insbesondere in der Automobilzulieferindustrie, im Maschinen- und Anlagenbau und in der Verpackungsindustrie sowie im Sektor industrienaher Dienstleistungen.

Meine Interessenschwerpunkte sind die ganzheitliche Geschäftsentwicklung, insbesondere die Gestaltung wirkungsvoller und effizienter Prozesse unter Anwendung kybernetischer Methoden.
Meine persönlichen Stärken liegen in den Funktionen Produktmanagement, Marketing und Vertrieb, Produktentwicklung, Innovationsmanagement und in der Anlage sinnvoller Kooperationsbeziehungen.

Ich bin Diplom-Ingenieur für Maschinenbau (HS Wolfenbüttel) und promovierter Betriebswirt (WHU). Außerdem halte ich einen Executive-MBA-Abschluss von der GSBA Zürich (heutiges Lorange Institute of Business Zurich) sowie einen M.Sc.-Abschluss in Data-Communication-Systems von der Fakultät für Elektrotechnik und Elektronik der Brunel University in London.

Als aktives Mitglied der Gesellschaft für Wirtschafts- und Sozialkybernetik und des Deutschen Chapters für System Dynamics bringe ich Herausforderungen aus der Unternehmenspraxis in die wissenschaftliche Diskussion ein und führe wissenschaftliche Methoden in die Praxis und entwickele sie weiter.

Ehrenamtlich bin ich gewähltes Mitglied der Vollversammlung, Rechnungsprüfer und Mitglied des Industrieausschusses der Industrie- und Handelskammer Koblenz. Als Rotarier praktiziere ich die rotarischen Prinzipien selbstverständlich auch im Beruf. Zum Ausgleich spiele ich Klavier und trainiere Triathlon. Ich begeistere mich für schöne klassische Fahrzeuge. Insbesondere befasse ich mich seit Studienzeiten mit den hydraulischen Citroen-Modellen DS und SM.