Zitate

"Man entdeckt keine neuen Erdteile, ohne den Mut zu haben, alte Küsten aus den Augen zu verlieren."
André Gide

"Wenn der Wind des Wandels weht, bauen manche Schutzmauern, andere bauen Windmühlen."
Chinesische Weisheit

"Sei Du selbst die Veränderung, die Du dir wünschst für diese Welt."
Mahatma Gandhi

"Ich kann freilich nicht sagen, ob es besser werden wird, wenn es anders wird; aber so viel kann ich sagen: es muss anders werden, wenn es gut werden soll."
Georg Christoph Lichtenberg

"Ob Du denkst, Du kannst es, oder Du kannst es nicht: Du wirst auf jeden Fall recht behalten."
Henry Ford

"Verweile nicht in der Vergangenheit, träume nicht von der Zukunft. Konzentriere dich auf den gegenwärtigen Moment."
Buddha

"Du siehst die Welt nicht so wie sie ist, du siehst die Welt so wie du bist."
Mooji

"An Karneval maskiert man sich, damit man die Maske fallen lassen kann."
Gerhard Uhlenbruck

"Nur tote Fische treiben mit dem Strom."
Campino

"Niemand rettet uns, außer wir selbst. Niemand kann und niemand darf das. Wir müssen selbst den Weg gehen."
Buddha

"Sei – versuche nicht, zu werden."
Osho

"Binde zwei blinde Vögel zusammen; sie werden nicht fliegen können obwohl sie nun vier Flügel haben."
Rumi

"Wer seinen Wohlstand vermehren möchte, der sollte sich an den Bienen ein Beispiel nehmen. Sie sammeln den Honig, ohne die Blumen zu zerstören. Sie sind sogar nützlich für die Blumen. Sammle deinen Reichtum, ohne seine Quellen zu zerstören, dann wird er beständig zunehmen."
Buddha

"Wenn du wissen willst, wer du warst, dann schau, wer du bist. Wenn du wissen willst, wer du sein wirst, dann schau, was du tust."
Buddha

"Auge um Auge – und die ganze Welt wird blind sein."
Mahatma Gandhi

"Denke nicht nur mit deinem Kopf, denke mit deinem ganzen Körper."
Eckhart Tolle

"Enttäuscht vom Affen, schuf Gott den Menschen. Danach verzichtete er auf weitere Experimente."
Mark Twain

"Erfolg besteht darin, dass man genau die Fähigkeiten hat, die im Moment gefragt sind."
Henry Ford

"Holzhacken ist deshalb so beliebt, weil man bei dieser Tätigkeit den Erfolg sofort sieht."
Albert Einstein

"Wenn nur noch Gehorsam gefragt ist und nicht mehr Charakter, dann geht die Wahrheit, und die Lüge kommt."
Ödön von Horvath

"Die Menschen glauben viel leichter eine Lüge, die sie schon hundertmal gehört haben, als eine Wahrheit, die ihnen völlig neu ist."
Alfred Polgar

"So manche Wahrheit ging von einem Irrtum aus."
Marie von Ebner-Eschenbach

"Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren."
Benjamin Franklin

"Freiheit bedeutet Verantwortlichkeit; das ist der Grund, weshalb die meisten Menschen sich vor ihr fürchten."
George Bernard Shaw

"Die Weisheit eines Menschen misst man nicht nach seinen Erfahrungen, sondern nach seiner Fähigkeit, Erfahrungen zu machen."
George Bernard Shaw

"Zweifel ist der Weisheit Anfang."
René Descartes

"Es ist nicht wenig Zeit, die wir zur Verfügung haben, sondern es ist viel Zeit, die wir nicht nutzen."
Lucius Annaeus Seneca

"Die Zeiten ändern sich, und wir uns mit ihnen."
Ovid

"Wer aufhört zu werben, um Geld zu sparen, kann ebenso seine Uhr anhalten, um Zeit zu sparen."
Henry Ford

"Ein Pessimist ist jemand, der genau weiß, wie traurig die Welt sein kann, während ein Optimist täglich neu zu dieser Erkenntnis gelangt."
Peter Ustinov

"Der Optimist erklärt, dass wir in der besten aller möglichen Welten leben, und der Pessimist fürchtet, dass dies wahr ist."
James Branch Cabell

"Alles Reden ist sinnlos, wenn das Vertrauen fehlt."
Franz Kafka

"Wenn mir jemand sagt, sein Wort sei so gut wie seine Unterschrift, dann nehme ich immer die Unterschrift."
Alain Delon

"Laute Freunde sind oft leise Feinde."
Konfuzius

"Schöne Frauen sind eine Woche lang gut, gute Frauen ein Leben lang schön."
Arabisches Sprichwort

"Ein einfacher Zweig ist dem Vogel lieber als ein goldener Käfig."
Chinesisches Sprichwort

"Der Käfer ist in seinem Loch ein Sultan."
Sprichwort aus Ägypten

"Nur im ruhigen Teich spiegelt sich das Licht der Sterne."
Chinesisches Sprichwort

"Wer ein Ei stiehlt, stiehlt auch ein Kamel."
Arabisches Sprichwort

"Das Gras wächst nicht schneller, wenn man daran zieht."
Afrikanisches Sprichwort

"Ein Mistkäfer ist in den Augen seiner Mutter eine Schönheit."
Sprichwort aus Ägypten

"Wer bei der Wahrheit schweigt, spricht die Unwahrheit aus."
Arabisches Sprichwort

"Über eine Spur von Geist in einem Mann freuen wir uns ebenso wie über ein paar Worte, die ein Papagei richtig herausbringt."
Sprichwort aus Italien

„Die Zukunft kann man nicht im Rückspiegel sehen.”
Peter Lynch, amerik. Anlageberater; Fonds-Guru

„Die Zukunft soll man nicht voraussehen wollen, sondern möglich machen.”
Antoine de Saint-Exupéry (1900-44), frz. Flieger u. Schriftsteller

"Es kommt nicht darauf an, die Zukunft vorauszusagen, sondern auf die Zukunft vorbereitet sein. Vermutungen über die Zukunft anzustellen bedeutet, im Voraus über mögliche Entwicklungen und ihre Konsequenzen nachzudenken."
Wisse Dekker (*1924), niederländischer Topmanager, AR-Vorsitzender N.V. Philips Glühlampen

"Forscher und Manager sind oft genug zukunftsblind. Sie sehen gar nicht, was für einen Schatz sie in Händen halten."
(unbekannt)

"Höher als die Gegenwart steht die Möglichkeit."
Martin Heidegger (1889-1976), dt. Philosoph

"Man sieht nur dort etwas, wo man hinschaut, und man findet nur dort etwas, wo man sucht."
Karlfried Graf Dürckheim

"Das Glück besteht nicht darin, dass du tun kannst, was du willst, sondern darin, dass du immer willst, was du tust."
Leo N. Tolstoi

"Erlaubt ist, was gelingt."
Max Frisch

"Du siehst Dinge und fragst „Warum?“, doch ich träume von Dingen und sage „Warum nicht?“"
George Bernard Shaw

"Erfolg besteht darin, dass man genau die Fähigkeiten hat, die im Moment gefragt sind."
Henry Ford

"Das Geheimnis des Erfolges liegt darin, für die Gelegenheit bereit zu sein, wenn sie da ist."
Benjamin Disraeli

"Fürchte nicht schwere Arbeit, fürchte leere Reden."
Chinesisches Sprichwort

"In dir muss brennen, was du in anderen entzünden willst."
Aurelius Augustinus

"Das Durchschnittliche gibt der Welt ihren Bestand, das Außergewöhnliche ihren Wert."
Oscar Wilde

"Das Außerordentliche geschieht nicht auf glattem, gewöhnlichem Wege."
Johann Wolfgang von Goethe

"Management ist die schöpferischste aller Künste. Es ist die Kunst, Talente richtig einzusetzen."
Robert S. Mc Namara

"Eine mächtige Flamme entsteht aus einem winzigen Funken."
Dante Alighieri

"Straßen entstehen im Gehen."
Spanische Redewendung

"Die einzige Möglichkeit, Menschen zu motivieren, ist die Kommunikation."
Lee Iacocca

"Der Mensch ist zur Freiheit verurteilt."
Jean-Paul Satre

"Du bist deine eigene Grenze. Erhebe dich darüber!"
Schamsoddin Mohammad Hafes

"Wie oft verglimmen die gewaltigsten Kräfte, weil kein Wind sie anbläst."
Jeremias Gotthelf

"Ihr benutzt die Gegenwart, um die Vergangenheit zu verdrängen. Ihr schiebt alles in die Zukunft in der Hoffnung auf bessere Zeiten."
Afrikanische Beobachtung