Unternehmensvermittlung

Für Verkaufsinteressenten

Wir beraten Gesellschafter mittelständischer Unternehmen, insbesondere in altersbedingten Nachfolgesituationen, aber auch Beteiligungsgesellschaften und Family Offices in allen Phasen von Unternehmenstransaktionen: beginnend bei der wertsteigernden Ausrichtung von Unternehmen im Vorfeld einer geplanten Transaktion über die rasche Zuführung geeigneter Kaufinteressenten, den Due-Diligence-Prozess bis zur Vertragsgestaltung, mündend in der notariellen Beurkundung der Transaktion.

Für Kaufinteressenten

Außerdem unterstützen wir Kaufinteressenten im In- und Ausland in ihrer Suche geeigneter Unternehmen in Deutschland. Wir begleiten sie von der Erstellung eines scharfen Suchprofils über die Zuführung geeigneter und verfügbarer Unternehmen, die Due-Diligence und das Herausarbeiten von Garantien sowie die Kaufpreis-Finanzierung bis zur Vertragsgestaltung und zur notariellen Beurkundung der Transaktion. Gern begleiten wir auch Buy-and Build-Strategien.

 

Wir übernehmen die strukturierte Prozessführung und koordinieren alle Dienstleistungen, die für einen erfolgreichen Transaktionsabschluss benötigt werden. Auch für grenzüberschreitende Transaktionen verfügen wir über Erfahrung und relevante Beziehungen.

Unternehmernachfolgelösungen
Geschäftsführende Gesellschafter tragen unternehmerische Verantwortung – auch über ihre aktive Zeit im Unternehmen hinaus: Sie tragen die Verantwortung für die Fortführung ihres Unternehmens, für ihre Belegschaft und für ihre eigene finanzielle Altersabsicherung und die ihrer Familie.

Eine Unternehmensnachfolge muss systematisch gestaltet werden. Folgende Komponenten sind dabei besonders zu berücksichtigen:

  • Um das Unternehmen übertragbar zu machen, muss es von der Person des Gesellschafters unabhängig werden.
  • Um den Veräußerungserlös zu optimieren, muss der Unternehmenswert gezielt entwickelt werden.
  • Steuerliche und rechtliche Belange sind zu berücksichtigen.
  • Die Käufersuche sollte so lange wie möglich anonym erfolgen, um den Markt nicht zu irritieren.
  • Der Verkaufsprozess sollte zügig zum Abschluss gebracht werden.

Unsere Kompetenz besteht in der wert- und stabilitätsfördernden Unternehmensführung und im Prozess der Unternehmenstransaktion: Wir helfen unseren Mandanten dabei, ihr Unternehmen zu stabilisieren und den Unternehmenswert zu steigern. Außerdem strukturieren und begleiten wir Unternehmensnachfolgeprozesse. In der Zeit vor einer geplanten Unternehmensübertragung müssen beide Aktivitäten Hand in Hand gehen. So kann ein Unternehmen strategisch und operativ auf bestimmte Käufersegmente gezielt vorbereitet werden.

Wir helfen dabei, einen realistischen Unternehmenswert zu ermitteln und ein aussagekräftiges und attraktives Exposé zu erstellen. Im nächsten Schritt suchen wir gezielt und anonym prinzipiell geeignete und liquide Kaufinteressenten, die das Unternehmen in Ihrem Sinne fortführen möchten und können. Aus Erfahrung kennen wir die wesentlichen Risiken, die eine Unternehmensnachfolge mit sich bringen kann, und wenden sie von unseren Klienten ab. Wir begleiten Verkäufer während der Verhandlungen über den Kaufpreis und die Konditionen und führen den Prozess bis zum Erfolg.

Um den Nutzen für unsere Klienten zu optimieren, muss die Unternehmensnachfolge solide vorbereitet werden. Die Vorbereitungsphase benötigt oft eine größere Vorlaufzeit als der Verkaufsprozess selbst. Deshalb empfiehlt es sich, die Unternehmensnachfolge rechtzeitig einzuleiten.

Wir befassen uns mit der Wertentwicklung und der Vermittlung eines passenden Nachfolgers und kooperieren mit Steuerexperten und Rechtsanwälten, die sich mit steuerlichen und rechtlichen Themen der Nachfolge kompetent befassen. So entsteht eine schlüssige Gesamtlösung.

Case Studies

 

 

 

 

 

 

Vermittlung von Unternehmen bzw. Unternehmensteilen (Veräußerung oder Zukauf) im Zuge einer strategischen Neuausrichtung oder zur operativen Bereinigung
Unternehmen wachsen organisch oder durch Zukäufe. Im Laufe der Zeit verändern sich die Ergebnisbeiträge und die strategischen Bedeutungen von Geschäftsbereichen, Märkten und Produktgruppen für das Unternehmen.

Vermittlung obsoleter Unternehmensteile

In manchen Fällen binden Unternehmensteile ein hohes Maß an Managementaufmerksamkeit, ohne perspektivisch zu den Leistungsträgern zu zählen oder im strategischen Fokus zu stehen.

In solchen Fällen empfiehlt es sich, diese Unternehmensteile in sinnvoller Weise aus dem Unternehmen herauszulösen und sie zu veräußern.

Mit unserem eingespielten und hoch qualifizierten Team, in das wir regelmäßig Rechts- und Steuerexpertise einbinden, helfen wir unseren Klienten bei der „schmerzfreien“ Trennung und Vermittlung solcher Unternehmensteile. Wir beschreiben die zu veräußernde Geschäftseinheit in einem aussagekräftigen und ansprechenden Verkaufsexposé. Dann identifizieren wir Kaufinteressenten und begleiten die Verhandlung von der (anonymen) Gesprächsanbahnung über die Verhandlung, die Due Diligence und die Vertragsgestaltung bis zur notariellen Vertragsunterzeichnung (Signing) und Vollzug (Closing). 

Zukauf abrundender Geschäftseinheiten

In manchen Fällen treten in Unternehmen "Lücken" im Marktzugang, im Sortiment, in Technologien oder in der Wertschöpfungskette auf. Das Schließen solcher Lücken kann zu einer besseren Marktpositionierung oder einer effizienteren Wertschöpfung führen.

Gemeinsam mit unseren Klienten kristallisieren wir solche Chancen heraus und suchen mit unserem hoch qualifizierten und motivierten Team nach konkreten Möglichkeiten, diese Lücken durch den gezielten Zukauf entsprechender Kompetenzen oder Geschäftseinheiten zu schließen. Dabei begleiten wir unsere Klienten im Team von der Definition zu akquirierender Targets über die Verhandlungsphase und die Vertragsgestaltung bis zum Signing und Closing des Deals.

Case-Studies: